justitia 003

Verbandstag des bdr-bremen am 26.06.2012, 14.30 Uhr,

in der Bremischen Bürgerschaft

Am 26.06.2012 fand der Verbandstag des bdr-bremen unter dem Motto "Rechtspfleger -  eine Erfolgsgeschichte in der Justiz" in der Bremischen Bürgerschaft statt.

Es war erneut eine konstruktive und kollegiale Veranstaltung bei der auch Kaffee, Butterkuchen und Schnittchen, sowie zum Abschluss ein kühles Bierchen auf der Sommerterasse über den Dächern Bremens gereicht wurde.

Die Stimmung war gut, die Diskusionen angeregt, der Bericht der Rechnungsprüfer und des Kassenführers sehr genau, der Kassenstand bei recht hohen Aussenständen im Plus und insgesamt gehalten, dem Vorstand wurde Entlastung erteilt, ein neuer Vorstand wurde mit Jürgen Schrader als Vorsitzenden, Jens-Michael Uhlhorn als Stellv. Vorsitzenden (Kasse), Dennis Hölke als Stellv. Vorsitzenden (Heftversand/Stellungnahmen) und Hermut Ahrens als Beisitzer jeweils Einstimmig bei einer Enthaltung gewählt. Hermut, der bald in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit wechselt, gilt unser Dank für die hervorragende Unterstützung in seiner Funktion als Stellv. Vorsitzender in den vergangenen Jahren. Er bleibt uns beratend und unterstützend als Beisitzer erhalten - hat er uns versprochen.

Als Rechnungsprüfer wurden Wilfried Balthasar und Monika Meir gewählt. Danke für die Bereitschaft!

Des Weiteren wurden als Delegierter des Rechtspflegertags 2012 im Sept. in Essen unser Kollege Dennis Hölke gewählt.

Als bezuschusste Gasdelegierte mit einem Eigenanteil von 50 € bei gemeinsamer An-/Abreise wurde die Anträge der Kollegen Hermut Ahrens, Stefan Hahn, Hans-Jürgen Wolff, Mirja Wiggers und Uta Wolters vom Verbandstag bestätigt. Mit dem Vorsitzenden fahren also 7 bremische Kollegen zum Rechtspflegertag. Das ist klasse!

 Leider waren weniger Kollegen zum Verbandstag erschienen als erhofft. Ein Phänomen mit dem anscheinend fast alle Vereine und Verbände klarkommen müssen - schade ist es aber allemal.

 

Der Vorstand