justitia 003

Am 21.11.2008 wurde, unter Teilnahme hochrangiger Vertreter aus Politik und Berufsstand, Prof. Abel als Rektor der Norddeutschen Fachhochschule für Rechtspflege verabschiedet und Prof. Stallmann als Rektor eingeführt.

Prof. Abel hat die Geschicke der FH über lange Jahre geleitet und ist nicht nur einigen Studentengenerationen als ein lehrender mit Witz und Wissen bekannt. Er ist mit dem Modell Rechtspfleger und dem Studium dessen verwachsen und wurde auch auf seiner Verabschiedung nicht müde auf Notwendigkeiten und Widersprüche in den politischen Entscheidungen hierzu hinzuweisen.

Prof. Abel

 

Professor Stallmann, als Rektor bereits berufen, und Nachfolger Prof. Abels, ist der Fachhochschule ebenfalls bereits lange verbunden. Mit Ihm als neuen Rektor ist eine Kontinuität in der Qualität der Lehre gewährleistet. Gut gelaunt sprach er zu den Gästen und überreichte Prof. Abel  einnige Abschiedsgeschenke. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. 

Prof. Stallmann

 

 

 

Im Anschluß an den musikalisch begleiteten Festakt wurde in den Gewölbekeller zu Sekt, Saft,

 

Kaffee und Kuchen gebeten. Hier ergaben sich sodann noch einige Gespräche, u.a. ein sehr freundlicher Austausch mit den Kollegen des nds. Rechtspflegerverbands. Auch auf einige Urgesteine der Fachhochschule, wie Prof. Hagemann, Prof. Hellweg und Prof. Haferland traf man und fand sich im netten Gespräch fast in die eigenen Studentenjahren zurückversetzt. Schöne Erinnerungen wurden geweckt.