justitia 003

Der Bundesvorsitzende Hinrich Clausen (Bild:HClausen) lädt im Namen des Bundes Deutscher Rechtspfleger zur Teilnahme am 32. Deutschen Rechtspflegertag in Potsdam vom 24. bis 26. April 2008 ein.

 

 

 

Der Bund Deutscher Rechtspfleger würde sich über Teilnahme vieler Kolleginnen und Kollegen sowie interessierter Gäste freuen.

 

 

Veränderungen in der Justiz berühren das Aufgabengebiet und das Berufsbild des Rechtspflegers in immer stärkerer Weise, die im Fokus des Rechtspflegertags stehen werden.

 

 

 

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Prof. Dr. Horst Köhler steht der Rechtspflegertag 2008 unter dem Motto Unabhängigkeit des Rechtspflegers (hinreichend) sichern.

 

 

 

Die Festveranstaltung beginnt am Donnerstag, den 24. April um 14:00 Uhr mit dem Festvortrag von Prof. Dr. Ulrich Battis, Humboldt-Universität zum Motto des des 32. Rechtspflegertags.

 

 

 

Zuvor besteht die Möglichkeit der Teilnahme an drei interessanten Arbeitskreisen zu den Themen „Vollstreckung in einer Hand“, „Rechtspflegerstudium - Teil der Juristenausbildung“ und „Erwartungen an die Europäische Union der Rechtspfleger“.

 

 

Alle Veranstaltungen finden im Seminaris-Hotel in 14471 Potsdam, In der Pirschheide 40 statt.